Saumäßige Zeiten

last year
Ach echt? Warum das denn? Na - wegen all den Möglichkeiten, die sich ergeben haben und all dem Geld, das wir uns vermutlich sparen können und natürlich - dem Licht! Viel Technik!

Letzten Freitag (17.05.) stellte sich wohl heraus, dass wir eine große Sorge los waren. Wir konnten ein vollständiges Lichtset ausleihen!

Dank der bm (gesellschaft für bildung in medienberufen - http://www.medienberufe.de/ - Köln) und dem netten Mitarbeiter Martin Primus, der für Beleuchtung dort verantwortlich ist! - können wir ein vollständiges Leuchterset(!) leihen, das auch perfekt in unsere Situation passt. Bestandteile: Eine Panaura 700 Watt HMI Softbox für den Hintergrund (Gegenlicht für die Kamera und "Simulierung des Mondes), sowie ein Dedolight LED Set mit allem, was man brauchen kann, inklusive Kabel usw. usw. ... also jetzt schon VIELEN Dank Martin. Wir selbst werden in Sachen Beleuchtung unseren 4,5 kW Generator und eine eigene Kabeltrommel beisteuern können, sowie einige Reflektoren, die wir ankaufen werden. Dank einem Unterstützer aus Berlin können wir dort auch 3x Halogen Arri 800 Watt Leuchter für spezifische Szenen leihen ... damit wären wir mit der Lichtfrage durch - wobei noch eine Person über 18 gefunden werden muss, die mit ihrer Haftpflicht das Unternehmen absichert und es ist unserem Verleiher natürlich auch wichtig, dass alle Locations, zu denen das geliehene Equip sich auf den Weg macht auch gewissenhaft lizenziert wurden. Aber das blüht uns ja sowieso.

Was die Kamera angeht werden wir unsere Lumix G6 mit passenden, bereits vorhanden Objektiven ausstatten, Blendeklappen, Follow Focus, Shockmount usw. ausrüsten. Es sind allerdings bei weitem noch nicht alle Einzelteile angekauft, da noch nicht klar ist, welche am besten zu nehmen sind!

Ton: Wir sind dankbar für die nächsten Tests einen Tascam dr-70d und ein ME66 Richtmikrophon leihen zu können, bis unser NTG 2 auf dem Tisch liegt. Als Rekorder werden wir vermutlich den Gleichen kaufen, wie den, den wir ausgeliehen haben!

Wisst bescheid? Soweit so gut! Am Freitag dürfen wir Lichtequipment inklusive Ton ausleihen für einen ersten Techniktest und dann warten schon 4-6ter Juni unsere ersten richtigen Drehs auf uns! Aber es bleibt immer noch einiges zu tun - was sagt ihr? Hört sich gut an? ^^

Hinterlasse einen Kommentar: